contentBg_Top


Beitrag vom 23.11.2010
Eigentlich schätze ich Herrn Portmann, den Schöpfer der Easy Swiss Tax, als überlegten Politiker. Aber ein Moratorium für zehn Jahre für einen EU-Beitritt ?
Wenn man Gentechnik für zehn Jahre verbietet macht ein Moratorium ja irgendwie Sinn. Schliesslich wollen Unternehmen hierzulande ja gerne gentechnisch veränderte Pflanzen freisetzen. Da gibt es etwas zu verbieten.

Aber kann man ein Moratorium für etwas beschliessen, was sowieso völlig unrealistisch ist? Ein fünfjähriges Moratorium für atomare Angriffe auf Liechtenstein etwa? In den nächsten zehn Jahren keine militärischen Pakte mit Nordkorea? Zwanzig Jahre keine PR-Initiativen von Politikern?




mc
25.11.2010

Offensichtlich kann man, auch wenn man sich damit selber Steine in den Weg legt.
Hurra, wir stolpern. Aber immerhin sind wir selber schuld!!! (In der Adoleszens mag das als Haltung ja sogar noch durchgehen. Aber wir rühmen uns immerhin, eine der ältesten Demokratien zu sein und müssten diese Phase eigentlich entwachsen sein).
Und wer kümmert sich jetzt um uns? (Pubertierende haben in der Regel Freunde und Eltern, die sie auffangen.)
Immerhin zwingt die Moratorium-Debatte bürgerliche Politiker und Offizielle, sich etwas klarer zu positionieren.


mc
25.11.2010

Das tut sie doch jetzt schon. Jeder, der sich nicht klar und deutlich gegen einen Beitritt ausspricht, gilt als Euro-Turbo.
If you aren't with us, you're against us.


25.11.2010

@mc
oder noch treffender für unseren "konkordanten" Staat:
und willst du nicht mein Bruder sein, so schlag ich dir den Schäder ein.


Michael Jäger
25.11.2010

Das ist ein Argument. Es hat aber eine Kehrseite. Die Mitte kann durch ein Ja zum Moratorium nur eines bewirken: Dass ihr die Rechte vorwirft, in zehn Jahren in die EU zu wollen.



07.07.2011

wir stolpern. Aber immerhin sind wir selber schuld!!! (In der Adoleszens mag das als Haltung ja sogar noch durchgehen. Aber wir rühmen uns immerhin, eine der ältesten Demokratien zu sein und müssten diese Phase eigentlich entwachsen sein).


07.07.2011

Wenn man Gentechnik für zehn Jahre verbietet macht ein Moratorium ja irgendwie Sinn. Schliesslich wollen Unternehmen hierzulande ja gerne gentechnisch veränderte Pflanzen freisetzen. Da gibt es etwas zu verbieten.


Kommentieren
E-Mail:

Name:

website*:

Kommentar:

Neues Bild Bitte geben Sie die abgebildeten Ziffern hier ein:

contentBg_Bottom
werzurhoelle
Im Jahr 2004
bekam ich meine
erste anonyme
Drohung
wegen
eines Leserbriefs.
Das war mein
Einstieg in die
Politik



» Mein Profil
")); "));